airborne acute medicine | 2019

Ab 2019 wird die Claus-Enneker-Stiftung auf Vorstandsbeschluß aus dem Jahre 2014 eine eigene, durch die Stiftung durchgeführte ein- bis zweimal jährlich wiederkehrende deutschsprachige und internationale Denkfabrik-/ThinkTank-Veranstaltungsreihe zu Themenkreisen der "Luftrettung" und "airborne acute medicine" aufnehmen.

Renommierte und anerkannte Experten und junge Professionals aus diesen Themengebiete werden zukünftig im Rahmen einer zweitägigen Veranstaltungen in einer angenehmen Klausuratmosphäre in Süddeutschland aktuelle und stratgisch-relevante Herausforderungen diskutieren und praxisrelevante Lösungsansätze erarbeiten.

Die Veranstaltung wird vom stv. Vorsitzenden der Stiftung, Herrn Dr. med. Erwin Stolpe und dem Vorstandsvorsitzenden Herrm Prof. Dr. med. Christian K. Lackner, konzipiert werden und moderierend geleitet.

Die wesentlichen Ergebnisse dieser Veranstaltungsreihe werden dokumentiert werden und dann über die Stiftung publiziert und fließen in weitere Veranstaltungen oder wissenschaftliche oder politische Gremienarbeiten ein.

Wir werden an dieser Stelle über den weiteren Verlauf der Vorbereitungen, mögliche Partnerschaften bei der Veranstaltungsdurchführung, den Kreis der Eingeladenen und wesentliche Ergebnisse berichten.